WIL - Würzburger Institut für Lernförderung

Beratung:

Individuelle Hilfestellung für Kinder und Eltern bei schulischen und außerschulischen Krisen, Informationen zu Teilleistungsschwächen und Vorbeugung von  Lernstörungen in Elterngesprächen und Vorträgen

Diagnostik:

Am Würzburger Institut für Lernförderung zeigt die gezielte Diagnostik mit Hilfe standardisierter Tests (Intelligenz, Lesen, Rechtschreiben, Mathematik, Konzentration, Persönlichkeit) den individuellen Förderbedarf eines Kindes – und auch seine Stärken - auf. Dies ermöglicht die kontinuierliche Kontrolle der Lern- und Entwicklungsfortschritte. Mit neu entwickelten und wissenschaftlich überprüften Testverfahren werden spezifische Bedingungen des Schulerfolgs auch schon vor der Einschulung erfasst, so dass eine frühzeitige spielerische Förderung Lernstörungen vermeiden hilft.

Therapie:

Wir führen Einzeltherapien nach individuell erstellten Therapieplänen durch. Die Therapie am Würzburger Institut für Lernförderung bleibt nicht auf den Schulleistungsbereich beschränkt, sondern nimmt sich der Gesamtpersönlichkeit des Kindes an. So werden individuelle Fortschritte durch Entspannungsübungen, Elemente der Musiktherapie und Vermittlung sozialer Fertigkeiten unterstützt. Wir beziehen die Eltern mit ein und unterstützen Sie, damit Sie Ihr Kind unterstützen können.